ALLE INFOS ZU DEN ZEICHENKURSEN AUF EINEN BLICK

EINZELSTUNDEN
ZEICHNUNG

Zeitrahmen: 60 Minuten
Termin frei vereinbar

Kursort: MICIS
Schikanedergasse 13/8
1040 Wien

Kosten: Einzelstunde 60 €
Zehnerblock 550 €

Einzelstunden Zeichnen:

Termine für Einzelunterricht nach Vereinbarung.

Einheit: 60 Minuten

Einstieg jederzeit, auch Anfänger! Alter bei Kindern und Jugendlichen: Sobald sie es wirklich gerne machen möchten.

Sehr gut geeignet für Mappenvorbereitung und Aufnahmsprüfungen.

Basis-Zeichenkurs

Zeitrahmen:
Wochenende/je 7 Stunden mit Mittagspause

Kursort:
MICIS, Schikanedergasse 13/8, 1040 Wien

Kosten:
180 Euro exkl. Materialkosten

Basiszeichenkurs Sommer

Sa., 16. Juli – 11 bis 18 Uhr
So.,17. Juli – 10 bis 17 Uhr

mit jeweils einer Stunde Mittagspause

Basiszeichenkurs Herbst

Sa., 12. November – 11 bis 18 Uhr
So.,13.November – 10 bis 17 Uhr

mit jeweils einer Stunde Mittagspause

Einlass 10 Minuten vor Kursbeginn

Aufbau-
Zeichenkurs

Zeitrahmen:
Wochenende/je 7 Stunden mit Mittagspause

Kursort:
MICIS, Schikanedergasse 13/8, 1040 Wien

Kosten:
180 Euro exkl. Materialkosten

Aufbauzeichenkurs Herbst

Sa., 26. November – 11 bis 18 Uhr
So., 27. November – 10 bis 17 Uhr

mit jeweils einer Stunde Mittagspause

Einlass 10 Minuten vor Kursbeginn

Aktzeichnen

Zeitrahmen:
2 Stunden

Kursort:
MICIS, Schikanedergasse 13/8, 1040 Wien

Kosten:
28 Euro
inkl. Modellkosten
zuzügl. ev. Materialkosten

Aktzeichenkurs Sommer:

Donnerstag, 14. Juli  2022

18 bis 20h

Aktzeichenkurs Herbst:

Donnerstag, 16. November 2022

18 bis 20h

Einlass 10 Minuten vor Kursbeginn

Sommerzeichenkurs
in den
Wiener Alpen

Zeitrahmen:
ca. 25 Stunden
verlängertes Wochenende

Kursort:
Seminarzentrum
Raach am Hochgebirge

Kosten:
300 Euro
exkl. Materialkosten und
Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Sommerzeichenkurs Wiener Alpen 2022:

Mittwoch, 3.  bis Sonntag, 7. August

Beginn: Mittwoch, mit dem Abendessen um 18h, Anreise früher möglich
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen

Vormittagssession von 10 bis 13 Uhr
Nachmittagssession von  15 bis 18 Uhr

Die oft gestellten Fragen:

Ja, auf jeden Fall. Wenn der Wunsch da ist, dann gibt es auch ein Potential. Das Zeichentalent wird weit überschätzt, „kein Talent“ heißt eigentlich meist kein gescheiter Unterricht. Zeichnen kann gelehrt und schneller gelernt werden, als allgemein angenommen.

Zeichnen ist ein Handwerk. Wer seit langem und oft zeichnet, ist naturgemäß besser als jemand, der es seit der Kindheit nicht mehr gemacht hat. Es wird in jedem Zeichenkurs teils starke Niveau-Unterschiede geben, aber wir werden möglichst leicht und entspannt damit umgehen. Entscheidend ist Deine eigene Entwicklung von der ersten bis zur letzten Kursminute.

Garantie für eine Aufnahme können wir keine geben, aber wir haben schon einige Aspiranten erfolgreich bei der Mappen-Vorbereitung unterstützt. (Graphische, Modeschule Hetzendorf uä).

Für einen kleinen Einblick kann eine Einheit im Semesterkurs besucht werden, sofern ein Platz frei ist. Für eine intensive persönliche Betreuung zur Mappe können Einzel- oder Doppelstunden vereinbart werden.

Für solide Zeichenkenntnisse, die allen Arbeiten der Mappe zugrunde liegen sollten, empfiehlt sich der Basis Zeichenkurs.

Für eine ausgiebige Erarbeitung, sowohl von Grundkenntnissen als auch schon von konkreten Arbeiten, eignet sich ein Sommerzeichenkurs am besten.